W I 1, Nr. 14 Johans Meyer von Knonoew und Johans Finko als Hauptschuldner und Heinrich Meys, Jacob Bletscher, Ruodolf Meyer von Knonow, Ruodolf Nettstaller und Johans Swend, Bürger von Zurich, als Mitschuldner beurkunden, dass sie dem Hueglin von Loeffen, Bürger von Basel, für 345 Gulden einen jä

Archive plan context


Identifikation und Inhalt

Ref. code:W I 1, Nr. 14
Title:Johans Meyer von Knonoew und Johans Finko als Hauptschuldner und Heinrich Meys, Jacob Bletscher, Ruodolf Meyer von Knonow, Ruodolf Nettstaller und Johans Swend, Bürger von Zurich, als Mitschuldner beurkunden, dass sie dem Hueglin von Loeffen, Bürger von Basel, für 345 Gulden einen jährlichen Zins von 23 Gulden verkaufen ab einem halben Hof Johans Meyers, ab Haus und Hofstatt des Johans Fink in Zurich in der mehreren Stadt bei den Barfuesser, genannt zur Merkatze, die seitlich an das Oetenbacherhaus und ein Haus, das jetzt Jos Brendlin hat, stossen, sowie ab einem Hof zu Wuerchenlos, der von Gerdrud Starkenschwilerin und ihrem Sohn Heinrich bewirtschaftet wird und jährlich 12 Mütt Kernen, 2 Malter Hafer sowie Hühner und Eier gilt. Schuldner und Mitschuldner verpflichten sich, persönlich oder durch einen Knecht zuerst in Zürich, nach einem Monat dann in Basel Giselschaft zu leisten. (linker und unterster Teil der Urkunde fehlt).
Brief:Johans Meyer von Knonoew und Johans Finko als Hauptschuldner und Heinrich Meys, Jacob Bletscher, Ruodolf Meyer von Knonow, Ruodolf Nettstaller und Johans Swend, Bürger von Zurich, als Mitschuldner beurkunden, dass sie dem Hueglin von Loeffen, Bürger von Basel, für 345 Gulden einen jährlichen Zins von 23 Gulden verkaufen ab einem halben Hof Johans Meyers, ab Haus und Hofstatt des Johans Fink in Zurich in der mehreren Stadt bei den Barfuesser, genannt zur Merkatze, die seitlich an das Oetenbacherhaus und ein Haus, das jetzt Jos Brendlin hat, stossen, sowie ab einem Hof zu Wuerchenlos, der von Gerdrud Starkenschwilerin und ihrem Sohn Heinrich bewirtschaftet wird und jährlich 12 Mütt Kernen, 2 Malter Hafer sowie Hühner und Eier gilt. Schuldner und Mitschuldner verpflichten sich, persönlich oder durch einen Knecht zuerst in Zürich, nach einem Monat dann in Basel Giselschaft zu leisten. (linker und unterster Teil der Urkunde fehlt).
Creation date(s):4/28/1401
Number:1
Archival Material Types:Urkunde/Urkundenabschrift

Dokumentspezifische Merkmale

Kollation:Original, Pergament.
City:Zürich, Bürger, Meier von Knonau, Johans; Zürich, Bürger, Fink, Johans; Zürich, Bürger, Meiss, Heinrich; Zürich, Bürger, Bletscher, Jakob; Zürich, Bürger, Meier von Knonau, Rudolf; Zürich, Bürger, Netstaler, Rudolf; Zürich, Bürger, Schwend, Johans; Basel, Bürger, Laufen, Hügli von; Zürich, Barfüsserkloster; Zürich, Haus zur Meerkatze; Zürich, Haus, Ötenbacherhaus; Zürich, Ötenbach (Dominikanerinnenkloster), Haus; Zürich, Brändli, Jost; Würenlos, Starkenschwiler, Gertrud; Würenlos, Starkenschwiler, Heinrich; Zürich, Giselschaft; Basel, Giselschaft
Personenregister URStAZH:Meier von Knonau, Johans; Fink, Johans; Meiss, Heinrich; Bletscher, Jakob; Meier von Knonau, Rudolf; Netstaler, Rudolf; Schwend, Johans; Laufen, Hügli von; Brändli, Jost; Starkenschwiler, Gertrud, von Würenlos; Starkenschwiler, Heinrich, von Würenlos

Weitere Angaben

Abliefernde Stelle:Antiquarische Gesellschaft in Zürich (Depositum)
Kopien bzw. Reproduktionen:Mikrofilm
Publikationen:Regest: URStAZH, Bd. 4, Nr. 4474
Level:Dokument
Ref. code AP:W I 1, Nr. 14
 

Usage

End of term of protection:4/28/1431
Permission required:[Leer]
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:[Leer]
 

URL for this unit of description

URL: https://suche.staatsarchiv.djiktzh.ch/detail.aspx?ID=366688
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr
State Archives of Zurich ONLINE CATALOGUE