PAT Patentschriften, 1888-1978 (ca.) (Fonds)

Archive plan context


Ref. code:PAT
Title:Patentschriften
Inhalt und Form:Eidgenössische Patentschriften für Zürcher Patentnehmer. Es handelt sich ausschliesslich um Patente, die von Firmen oder Personen aus dem Kanton Zürich eingereicht wurden.
Die Aufteilung des Fonds in die drei Abteilungen PAT 1, PAT 2 und PAT 3 entspricht den unterschiedlichen Klassifikationssystemen in den drei Zeitperioden 1888-1907, 1908-1958 und 1959-1968.
Enthalten sind auch die zu den Patentschriften gehörenden Findmittel, bestehend aus einer Übersicht über die Klassierungssysteme der Erfindungsklassen, Verzeichnissen der Erfindungsklassen, einer Gruppeneinteilung der deutschen Patentklassen sowie ein dazugehöriges Stichwörterverzeichnis und eine Konkordanztabelle zwischen der alten (1908 bis 1958) und der neuen (ab 1959) Schweizer Klassifikation der Erfindungspatente.
Einige wenige Hauptpatente, welche nicht ins Staatsarchiv gelangten, wurden der Vollständigkeit halber aus der Datenbank espacenet des Europäischen Patentamtes ausgedruckt und mit einem entsprechenden Vermerk ebenfalls verzeichnet.
Andere Namen:Bundesamt für geistiges Eigentum (1979-1996)
Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum (seit 1996)
Creation date(s):1888 - approx. 1978
Running meters:94.86
Number:52143
Aktenbildner:Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum hat seinen Sitz in Bern. Es wurde 1888 gegründet und ist für die Belange des geistigen Eigentums in der Schweiz zuständig. Die Patentbibliothek Wil war bis Ende 1999 neben Genf und Lugano eine der drei dezentralen Patentbibliotheken des Eidgenössischen Amtes (heute: Institut) für Geistiges Eigentum. Sie wurde 1999 aufgehoben.
Fondsgeschichte:Die vorliegenden Patentschriften aus den Jahren 1888 bis 1968 wurden dem Staatsarchiv Zürich im Herbst 2000 vom Staatsarchiv des Kantons Thurgau (StATG) übergeben. Sie stammen alle aus den Beständen der Ende 1999 aufgelösten Patentbibliothek Wil. Im Juli 1999 hatte das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum beschlossen, die letzten drei Patentbibliotheken ausserhalb Berns, also Genf, Lugano und Wil, auf Ende des Jahres zu schliessen. Patentdokumente sollten künftig nur noch im Internet einzusehen sein und die Patentschriften aus Papier deshalb vernichtet werden.
Das Staatsarchiv Thurgau wollte die Bestände der Bibliothek Wil für die Nachwelt bewahren. Man erkannte, dass mit der Vernichtung der analogen Patentschriften ein wichtiger Überlieferungsstrang der schweizerischen Geistes- und Technikgeschichte verloren gehen würde. Deshalb wurden die Patentschriften im Februar 2000 nach Frauenfeld transferiert, neu nach Kantonen geordnet und den jeweiligen Staatsarchiven zur Übernahme angeboten.
Sämtliche Patentschriften sind zwar in den letzten Jahren durch das Europäische Patentamt ins Internet gestellt worden. Da aber auf dessen Website eine Suche nach Kantonen (Sitz der Firmen bzw. der Patentinhaber) nicht möglich ist, bietet die separate Erschliessung des Bestandes im StAZH einen Mehrwert für die lokale Wirtschaftsgeschichte.
Die Erschliessung wurde zunächst unter der Leitung von Christoph Lengstorf und anschliessend unter der Leitung von Jonilla Keller von zahlreichen Mitarbeitern/innen von Juli 2010 bis Dezember 2013 vorgenommen.
Publications:

Level:Fonds
Ref. code AP:PAT
Weblinks (Beschreibung):Patentschriften via Thematische Suche (Quickaccess) mit Viewer
Verwandtes Material: Staatsarchiv Basel-Stadt (StABS PA 1016)
Verwandtes Material: Staatsarchiv St. Gallen (StASG ZW)
Verwandtes Material: Staatsarchiv Thurgau (StATG 8'400)
Verwandtes Material: Staatsarchiv Zug (StAZG G 489)
Verwandtes Material: Europäisches Patentamt
Weblinks:https://www.archives-quickaccess.ch/search/24
http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/archivplansuche.aspx?ID=115802
http://scope.staatsarchiv.sg.ch/archivplansuche.aspx?ID=30620
http://query-staatsarchiv.tg.ch/archivplansuche.aspx?ID=27289
http://cmistar.stazg.ch/
https://worldwide.espacenet.com/
 

Usage

Permission required:[Leer]
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:[Leer]
 

URL for this unit of description

URL: https://suche.staatsarchiv.djiktzh.ch/detail.aspx?ID=478836
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr
State Archives of Zurich ONLINE CATALOGUE