C II 12, Nr. 370 Heini Murer von Grueningen und seine Frau Anna Keller beurkunden, dass sie ihre Güter zu Lutzelnoew für 100 Pfund Pfennig Zürcher Währung an Abt Johans und das Kapitel des Gotteshauses Ruti (Prämonstratenserorden) verkauft haben. Im Einzelnen handelt es sich um 7 Juchart Acker um

Archive plan context


Identifikation und Inhalt

Ref. code:C II 12, Nr. 370
Title:Heini Murer von Grueningen und seine Frau Anna Keller beurkunden, dass sie ihre Güter zu Lutzelnoew für 100 Pfund Pfennig Zürcher Währung an Abt Johans und das Kapitel des Gotteshauses Ruti (Prämonstratenserorden) verkauft haben. Im Einzelnen handelt es sich um 7 Juchart Acker um das Haus und den Hof genannt an Rutiberg, 3 Juchart Acker genannt Bechelacker und Brunnacker, 6 Juchart Acker genannt Gloriten, die an den Frundsperg grenzen, 2 Juchart Acker genannt Meylers Ruti, die an den Rutiberg grenzen, 1 Juchart Acker zu Swaebshoff, 1 Wiese im Jungholtz von 1/2 Tagwen und um 4 Juchart Acker genannt an Thurisow, alles vogtbares Eigen in den Gerichten und im Hof Munchaltorf. Die Vogtsteuer zuhanden der Feste Grüningen beträgt 6 Viertel 1 Kopf Kernen, 5 Viertel 1 Kopf Hafer sowie 2 Schilling 10 Pfennig; ausserdem gehen an die Kirche Gossoew 1/2 Vierling Wachs sowie gemäss dem dortigen Jahrzeitbuch 15 Pfennig für eine Jahrzeit. Die Verkäufer setzen sie für das Seelenheil ihrer Vorfahren sowie für ihr eigenes 10 Pfund Pfennig auf die genannten Güter; dafür sollen ihre Namen sowie diejenigen von Hans Murer und seiner Frau Margreth im Jahrzeitbuch eintragen werden. Die Güter wurden, wie es Vorschrift ist, vorgängig am Maigericht zu Altorf durch Hans Schoen, Weibel im Hof Altorf, allen Hofjüngern zum Verkauf angeboten. Erbetener Siegler der Verkäufer sowie von Weibel Schön, der die Fertigung vorgenommen hat: Heinrich Blettscher, Vogt und Hauptmann zu Grüningen. Zeugen: Johans Murer, Prior von Rüti, Junker Heinrich Blettscher, Walther Koepply, Leutpriester von Egg, Heinrich Louffenberg, Leutpriester von Gossau, Hans Leman, Weibel zu Grüningen, Hans Gubelman, Weibel zu Dunrthen, und andere ehrbare Leute.
Brief:Heini Murer von Grueningen und seine Frau Anna Keller beurkunden, dass sie ihre Güter zu Lutzelnoew für 100 Pfund Pfennig Zürcher Währung an Abt Johans und das Kapitel des Gotteshauses Ruti (Prämonstratenserorden) verkauft haben. Im Einzelnen handelt es sich um 7 Juchart Acker um das Haus und den Hof genannt an Rutiberg, 3 Juchart Acker genannt Bechelacker und Brunnacker, 6 Juchart Acker genannt Gloriten, die an den Frundsperg grenzen, 2 Juchart Acker genannt Meylers Ruti, die an den Rutiberg grenzen, 1 Juchart Acker zu Swaebshoff, 1 Wiese im Jungholtz von 1/2 Tagwen und um 4 Juchart Acker genannt an Thurisow, alles vogtbares Eigen in den Gerichten und im Hof Munchaltorf. Die Vogtsteuer zuhanden der Feste Grüningen beträgt 6 Viertel 1 Kopf Kernen, 5 Viertel 1 Kopf Hafer sowie 2 Schilling 10 Pfennig; ausserdem gehen an die Kirche Gossoew 1/2 Vierling Wachs sowie gemäss dem dortigen Jahrzeitbuch 15 Pfennig für eine Jahrzeit. Die Verkäufer setzen sie für das Seelenheil ihrer Vorfahren sowie für ihr eigenes 10 Pfund Pfennig auf die genannten Güter; dafür sollen ihre Namen sowie diejenigen von Hans Murer und seiner Frau Margreth im Jahrzeitbuch eintragen werden. Die Güter wurden, wie es Vorschrift ist, vorgängig am Maigericht zu Altorf durch Hans Schoen, Weibel im Hof Altorf, allen Hofjüngern zum Verkauf angeboten. Erbetener Siegler der Verkäufer sowie von Weibel Schön, der die Fertigung vorgenommen hat: Heinrich Blettscher, Vogt und Hauptmann zu Grüningen. Zeugen: Johans Murer, Prior von Rüti, Junker Heinrich Blettscher, Walther Koepply, Leutpriester von Egg, Heinrich Louffenberg, Leutpriester von Gossau, Hans Leman, Weibel zu Grüningen, Hans Gubelman, Weibel zu Dunrthen, und andere ehrbare Leute.
Creation date(s):5/12/1433
Number:1
Archival Material Types:Urkunde/Urkundenabschrift

Dokumentspezifische Merkmale

Kollation:Original, Pergament. Siegel hängt. Abschrift: StAZH B I 278, S. 305-309 (Diplomatar von Rüti, um 1441).
UBZH/URStAZH:Regest: URStAZH, Bd. 6, Nr. 7563
City:Mönchaltorf, Lützelau, Flurnamen; Grüningen, Herrschaft, Vogtsteuer; Lützelau siehe Mönchaltorf, Lützelau; Grüningen, Keller, Anna; Grüningen, Weibel, Leman, Hans (Z); Grüningen, Murer, Heini; Rüti (Prämonstratenserkloster), Abt und Kapitel; Grüningen, Murer, Hans; Rüti (Prämonstratenserkloster), Abt, Johans; Mönchaltorf, Weibel, Schön, Hans; Gossau, Kirche, Zins; Gossau, Kirche, Jahrzeitbuch; Mönchaltorf, Hof; Gossau, Kirche, Jahrzeit; Grüningen, Hauptmann, Bletscher, Heinrich; Dürnten, Weibel, Gubelmann, Hans; Gossau, Kirche, Leutpriester, Laufenberg, Heinrich; Egg, Kirche, Leutpriester, Köppli, Walter; Mönchaltorf, Maiengericht; Rüti (Prämonstratenserkloster), Prior, Murer, Johans (Z); Grüningen, Vogtei, Vogt, Bletscher, Heinrich; Grüningen, Murer, Margreth
Personenregister URStAZH:Bletscher, Heinrich, Vogt von Grüningen; Gubelmann, Hans, Weibel von Dürnten (Z); Johans, Abt von Rüti; Keller, Anna; Köppli, Walter, Leutpriester in Egg (Z); Laufenberg, Heinrich, Leutpriester in Gossau (Z); Leman, Hans, Weibel von Grüningen (Z); Murer, Hans; Murer, Heini; Murer, Johans, Prior von Rüti (Z); Murer, Margreth; Schön, Hans

Weitere Angaben

Kopien bzw. Reproduktionen:Mikrofilm
Level:Dokument
Ref. code AP:C II 12, Nr. 370
 

Usage

End of term of protection:5/12/1463
Permission required:[Leer]
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:[Leer]
 

URL for this unit of description

URL: https://suche.staatsarchiv.djiktzh.ch/detail.aspx?ID=434122
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr
State Archives of Zurich ONLINE CATALOGUE